ächzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ächzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ächze
du ächzt
er, sie, es ächzt
Präteritum ich ächzte
Konjunktiv II ich ächzte
Imperativ Singular ächze!
Plural ächzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geächzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ächzen

Worttrennung:

äch·zen, Präteritum: ächz·te, Partizip II: ge·ächzt

Aussprache:

IPA: [ˈɛçt͡sn̩], [ˈɛçt͡sən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ächzen (Info)
Reime: -ɛçt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] aufgrund einer schweren Last, einer körperlichen Anstrengung (wiederholt) aufstöhnen

Synonyme:

[1] seufzen, stöhnen; bei Gegenständen: knarren

Beispiele:

[1] „Endlich überwältigte der Schlaf die lärmenden Zecher, und es wurde still in den Lagerplätzen. Auf dem langgestreckten Schlachtfelde aber ächzten und stöhnten die Sterbenden, Freund und Feind beieinander.“[1]
[1] „Unterbrochen wird die Stille nur durch das Knacken der Äste, die unter der Last des Schnees ächzen.[2]

Wortbildungen:

Ächzen, ächzend, Ächzer, aufächzen, Geächze, geächzt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ächzen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ächzen
[1] canoonet „ächzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalächzen
[1] The Free Dictionary „ächzen
[1] Duden online „ächzen

Quellen:

  1. Ernst Wichert → WP: Heinrich von Plauen. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 16: Auf dem Schlachtfelde (URL).
  2. Paradies für Skisportler: Harz - immer wieder ein Wintermärchen. In: RP Online. 19. Januar 2006 (Online, abgerufen am 29. Dezember 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ächzer