zurückhaltend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurückhaltend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zurückhaltend zurückhaltender am zurückhaltendsten
Alle weiteren Formen: zurückhaltend (Deklination)

Worttrennung:

zu·rück·hal·tend, Komparativ: zu·rück·hal·ten·der, Superlativ: zu·rück·hal·tends·ten

Aussprache:

IPA: [ʦuˈʀʏkˌhaltn̩t], Komparativ: [ʦuˈʀʏkˌhaltn̩dɐ], Superlativ: [ʦuˈʀʏkˌhaltn̩ʦtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zurückhaltend (Info), Komparativ: Lautsprecherbild zurückhaltender (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am zurückhaltendsten (Info)

Bedeutungen:

[1] sich nicht in den Vordergrund drängend
[2] nicht sofort zustimmend

Herkunft:

Partizip Präsens zum Verb (sich) zurückhalten

Sinnverwandte Wörter:

[1] dezent, introvertiert, unaufdringlich, unauffällig
[2] vorsichtig

Gegenwörter:

[1] aggressiv, aufdringlich, auffällig

Beispiele:

[1] Sein zurückhaltendes Wesen macht ihn zu einem angenehmen Partner.
[2] Bei allen Auseinandersetzungen wahrte er seine eher zurückhaltende Position.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zurückhaltend
[1] canoo.net „zurückhaltend
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzurückhaltend

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

zu·rück·hal·tend

Aussprache:

IPA: [ʦuˈʀʏkˌhaltn̩t]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

zurückhaltend ist eine flektierte Form von zurückhalten.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite zurückhalten (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag zurückhalten.