zögerlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zögerlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zögerlich zögerlicher am zögerlichsten
Alle weiteren Formen: zögerlich (Deklination)

Worttrennung:

zö·ger·lich, Komparativ: zö·ger·li·cher, Superlativ: am zö·ger·li·chs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtsøːɡɐlɪç], Komparativ: [ˈtsøːɡɐˌlɪçɐ]
Hörbeispiele: —, Komparativ:

Bedeutungen:

[1] unter (nach dem Geschmack des Sprechers / Autors zu langem) Zögern

Synonyme:

[1] zaudernd

Gegenwörter:

[1] beherzt, entschlossen, resolut, tatkräftig

Beispiele:

[1] Seiner Meinung nach trägt die Polizei durch ihr zögerliches Eingreifen eine Mitschuld.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „zögerlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zögerlich
[1] canoo.net „zögerlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzögerlich