zahlenmäßig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zahlenmäßig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zahlenmäßig
Alle weiteren Formen: zahlenmäßig (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: zahlenmässig

Worttrennung:

zah·len·mä·ßig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʦaːlənˌmɛːsɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] bezogen auf die Anzahl
[2] mithilfe von Zahlen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Zahl, Fugenelement -en und dem Adjektiv mäßig

Synonyme:

[1] mengenmäßig, quantitativ

Beispiele:

[1] „In der Schlacht bei Hemmingstedt schlugen am 17. Februar 1500 die Dithmarscher Bauern die zahlenmäßig weit überlegenen Truppen des dänischen Königs Johann I. und seines Bruders Herzog Friedrich von Holstein.“[1]
[1] „Vögel sind die kraftvolleren Flugtiere, doch zahlenmäßig sind ihnen die Insekten um ein Vielfaches überlegen.“[2]
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

zahlenmäßig überlegen/unterlegen

Wortbildungen:

Zahlenmäßigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zahlenmäßig
[1] canoo.net „zahlenmäßig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzahlenmäßig
[1] The Free Dictionary „zahlenmäßig
[1] Duden online „zahlenmäßig

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schlacht bei Hemmingstedt
  2. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 16