wieso

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wieso (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

wie·so

Aussprache:

IPA: [viˈzoː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wieso‎ (Info)

Bedeutungen:

[1] Interrogativadverb: leitet eine indirekte Frage nach dem Grund ein
[2] Interrogativadverb, mit zweifelnder, erstaunter Nuance: leitet eine direkte Frage nach dem Grund ein
[3] Relativadverb: leitet einen Nebensatz ein, der einen Grund für etwas angibt
[4] umgangssprachlich, kurz für: wie kommst du darauf?

Herkunft:

Zusammensetzung aus wie und so, sinngemäß: auf welche Art und Weise so (und nicht anders)?

Synonyme:

[1, 2] weshalb, warum, weswegen

Beispiele:

[1] Er fragte sie, wieso sie ihn geschlagen habe.
[1] Sie wollte wissen, wieso er ihr gegenüber immer so aufbrausend sei.
[2] „Wieso sollte ich aufhören, wenn ich mich in guter Verfassung befinde?“
[2] „Wieso ist er so schnell abgereist?“
[3] Die Frage, wieso das passieren konnte, steht immer noch unbeantwortet im Raum.
[3] Der Gedanke, wieso sie so spät gekommen war, ging ihm nicht mehr aus dem Kopf.
[4] „Bist du sauer?“ - „Wieso?“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wieso
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wieso
[*] canoo.net „wieso
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwieso
[3] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Grammatik. In: Der Duden in 10 Bänden. 3. Auflage. Band 4, Bibliographisches Institut, Mannheim 1973, ISBN 3-411-00914-4, Seite 313

Ähnliche Wörter:

WISO, Wiese, Visa