weglassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

weglassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lasse weg
du lässt weg
er, sie, es lässt weg
Präteritum ich ließ weg
Konjunktiv II ich ließe weg
Imperativ Singular lass(e) weg!
Plural lasst weg!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weggelassen haben
Alle weiteren Formen: weglassen (Konjugation)

Worttrennung:

weg·las·sen, lie·ße weg, Präteritum: ließ weg, Partizip II: weg·ge·las·sen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌlasn̩], Präteritum: [ˌliːs ˈvɛk], Partizip II: [ˈvɛkɡəːˌlasn̩]
Hörbeispiele: —, —, —

Bedeutungen:

[1] etwas nicht erwähnen oder verwenden
[2] jemanden gehen oder ziehen lassen

Sinnverwandte Wörter:

[1] auslassen, übergehen
[2] entlassen, verabschieden

Beispiele:

[1] Wenn zwei Hauptsätze das gleiche Subjekt haben und mit »und« verbunden sind, dann ist es stilistisch besser, das Subjekt nach »und« wegzulassen.
[2] Sie wollten ihn einfach nicht weglassen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weglassen
[1] canoo.net „weglassen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonweglassen