name

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

name (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the name the names

Worttrennung:

name, Plural: names

Aussprache:

IPA: [neɪm], Plural: [neɪmz]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild amerik. (Info), Plural: Lautsprecherbild names (amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Name

Herkunft:

altenglisch nama, germanisch *namon (deutsch Name, niederländisch naam) von indogermanisch *nomn- (lateinisch nomen, russisch имя)[1]

Unterbegriffe:

[1] big name/big-name, binomial name, botanical name, byname, Christian name, codename, common name, confirmation name, facet name, family name, first name, forename, given name, last name, maiden name, middle name, name names, nickname, pen name, personal name, prename, scientific name, stage name, surname, systematic name, true name, zoological name

Beispiele:

[1] They have a common name.
Sie haben einen alltäglichen Namen.
[1] "Histories usually ascribe a different origin to the name, saying that the city was founded by Raja Deloo."[2]
Geschichten ordnen meistens einen unterschiedlichen Ursprung dem Namen zu, indem sie sage, dass die Stadt von Raja Deloo gegründet wurde.

Redewendungen:

[1] calling names, name of the game, put one's name in the hat

Wortbildungen:

Substantive: name-caller, name-calling
Substantive: name day, nameplate, namesake,
Verben: to name

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „name
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „name
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „name
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „name
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „name

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „name
  2. Henry Miers Elliot; Supplement to the glossary of Indian terms, A.-J;1845 Google Books


Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they name
he, she, it names
simple past   named
present participle   naming
past participle   named

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [neɪm]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nennen, benennen

Beispiele:

[1] I was named after my greatgrandfather.
Ich wurde nach meinem Urgroßvater benannt.
[1] "Despite the dwarf's tenacity, he is not able to bear Zarathustra's 'most abysmal thought'....The abysmal thought is named eternal return."[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „name
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „name
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „name
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „name
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] LookWayUp-Deutsch-Englisch-Wörterbuch „name
[1] LookWayUp-Englisch-Englisch-Wörterbuch „name
[1] Beolingus Englisch-Deutsch, Stichwort: „name
[1] Online Etymology Dictionary „name
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Tracy B. Strong; Friedrich Nietzsche and the politics of transfiguration; University of California Press, 1988 Google Books