die Katze aus dem Sack lassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

die Katze aus dem Sack lassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

die Kat·ze aus dem Sack las·sen

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] jemandem etwas verraten, ein Geheimnis lüften

Herkunft:

Die Redewendung liegt im Zusammenhang mit dem Sprichwort "die Katze im Sack kaufen", als auf mittelalterlichen Jahrmärkten betrügerische Händler versuchten, Katzen in einem Sack versteckt als Ferkel oder Kaninchen zu verkaufen. Wird dagegen "die Katze aus dem Sack" gelassen, ist der Betrugsversuch entlarvt und das Geheimnis gelüftet.
Eine alternative Bedeutungserklärung könnte aus der Zeit stammen, als auf Segelschiffen Seeleute wegen unbotmäßigen Verhaltens ausgepeitscht wurden. Zu diesem Zweck wurde die Peitsche, die wegen ihrer neun Riemen auch neunschwänzige Katze genannt wurde, von dem Zuchtmeister aus einem ledernen Sack geholt. Erst zu diesem Zeitpunkt verkündete der Kapitän des Schiffes, als Strafe verhängende Instanz, die Anzahl der zu erteilenden Peitschenhiebe.

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „die Katze aus dem Sack lassen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!