cul-de-jatte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

cul-de-jatte (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
le cul-de-jatte les culs-de-jatte

Worttrennung:

cul-de-jatte, Plural: culs-de-jatte

Aussprache:

IPA: [kyd(ə)ʒat], Plural: [kyd(ə)ʒat]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die keine Beine mehr hat: beinloser Krüppel

Herkunft:

seit der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts bezeugte Verbindung aus den Substantiven cul → fr „Hintern“ und jatte → fr „Schale“ verbunden durch die Präposition de → fr;[1] die Bezeichnung beruht entweder darauf, dass der untere Ender des Körpers einer beinlosen Person an eine Schale erinnert, oder es handelt sich um eine Anspielung auf ein Gerät zur Fortbewegung, das von beinlosen Personen verwendet wurde und die Form einer Schale hatte[2]

Oberbegriffe:

[1] infirme

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „cul-de-jatte
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „cul-de-jatte
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „cul-de-jatte
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „cul-de-jatte
[1] Larousse: Dictionnaires Françaiscul-de-jatte
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 600
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 276

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 600
  2. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „cul-de-jatte