belebt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belebt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
belebt belebter am belebtesten
Alle weiteren Formen: belebt (Deklination)

Worttrennung:

be·lebt, Komparativ: be·leb·ter, Superlativ: be·leb·tes·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈleːpt], Komparativ: [bəˈleːptɐ], Superlativ: [bəˈleːptəstn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːpt

Bedeutungen:

[1] allgemein: voller Leute, betriebsam
[2] allgemein (ohne Komparation): voller Leben, lebendig
[3] Linguistik (ohne Komparation): semantisches Merkmal (Sem) mit der Bedeutung lebend, Lebewesen. Hat in den slawischen Sprachen große Bedeutung.

Herkunft:

Partizip Perfekt des Verbs beleben

Gegenwörter:

[3] unbelebt

Oberbegriffe:

[3] Sem, Semantik, Linguistik

Beispiele:

[1] Im Sommer sind die Strände an der See sehr belebt.
[2] Die Biologie befasst sich mit der belebten Natur.
[3] Bei der semantischen Beschreibung von Wörtern wie „Frau“, „Mensch“, „Tier“ ist belebt ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zur Abgrenzung von Wörtern, die unbelebte Dinge bezeichnen.

Wortbildungen:

Belebtheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „belebt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belebt
[1, 2] canoo.net „belebt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelebt
[3] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Belebt vs. Unbelebt“. ISBN 3-520-45203-0.
[3] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Belebtheit, Belebtheitskategorie“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.