aneignen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aneignen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich eigne mir an
du eignest dir an
er, sie, es eignet sich an
Präteritum ich eignete mir an
Konjunktiv II ich eignete mir an
Imperativ Singular eigne dir an!
Plural eignet euch an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeeignet haben
Alle weiteren Formen: aneignen (Konjugation)

Worttrennung:

sich an·eig·nen, Präteritum: eig·ne·te an, Partizip II: an·ge·eig·net

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʔaɪ̯ɡnən], Präteritum: [ˌaɪ̯ɡnətə ˈan], Partizip II: [ˈanɡəˌʔaɪ̯ɡnət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] reflexiv: etwas an sich nehmen, das einem nicht gehört
[2] reflexiv: etwas durch Lernen, Üben erwerben

Synonyme:

[1] erlangen
[2] erlernen

Beispiele:

[1] Mein Nachbar hat sich den Rasenmäher widerrechtlich angeeignet.
[2] Ich habe mir die niederländische Sprache innerhalb eines Jahres angeeignet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aneignen
[1, 2] canoo.net „aneignen
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaneignen