Spickzettel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spickzettel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Spickzettel die Spickzettel
Genitiv des Spickzettels der Spickzettel
Dativ dem Spickzettel den Spickzetteln
Akkusativ den Spickzettel die Spickzettel
[1a] in der Hand verborgener Spickzettel

Worttrennung:

Spick·zet·tel, Plural: Spick·zet·tel

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪkˌʦɛtl̩], Plural: [ˈʃpɪkˌʦɛtl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kleiner Zettel mit Notizen
[1a] unerlaubt in einer Prüfung verwendete Aufzeichnungen über Teile des Lerninhalts
[1b] als Erinnerungshilfe, stichpunktartig aufgelistet (zum Beispiel Wegbeschreibung, Themen für einen mündlichen Vortrag, Kochrezept)

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs spicken und Zettel

Synonyme:

[1a] Schummelzettel, Schummler, Spicker
[1b] Merkzettel, Spicker

Oberbegriffe:

[1] Zettel

Beispiele:

[1a] Sein Spickzettel fiel leider während der Klausur vor der Nase des Lehrers auf den Boden.
[1b] Jens Lehmanns Spickzettel mit Informationen über argentinische Elfmeterschützen aus dem WM-Viertelfinale 2006 ist im Museum „Haus der Geschichte“ in Bonn ausgestellt.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spickzettel
[2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Spickzettel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spickzettel
[*] canoo.net „Spickzettel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpickzettel