Quantensprung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quantensprung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Quantensprung die Quantensprünge
Genitiv des Quantensprungs der Quantensprünge
Dativ dem Quantensprung den Quantensprüngen
Akkusativ den Quantensprung die Quantensprünge

Worttrennung:

Quan·ten·sprung, Plural: Quan·ten·sprün·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkvantn̩ˌʃpʀʊŋ], Plural: [ˈkvantn̩ˌʃpʀʏŋə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Physik: kleinstmögliche, stets diskontinuierliche Zustandsänderung in einem atomaren oder subatomaren System
[2] übertragen: großer Fortschritt, grundlegende Veränderung

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Quant und Sprung mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[2] Durchbruch, Paradigmenwechsel, Revolution

Beispiele:

[1] In atomaren Systemen sind Quantensprünge etwas vollkommen normales.
[2] Die Entwicklung des Ottomotors war ein Quantensprung in der Geschichte des Individualverkehrs.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Quantensprung
[1, 2] Duden online „Quantensprung
[*] canoo.net „Quantensprung
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuantensprung
[2] The Free Dictionary „Quantensprung