Fluktuation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fluktuation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Fluktuation die Fluktuationen
Genitiv der Fluktuation der Fluktuationen
Dativ der Fluktuation den Fluktuationen
Akkusativ die Fluktuation die Fluktuationen

Worttrennung:

Fluk·tu·a·ti·on, Plural: Fluk·tu·a·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [flʊktu̯aˈʦi̯oːn], Plural: [flʊktu̯aˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] unregelmäßige, zufällige Veränderung, Schwankung; zum Beispiel die Fluktuation um einen Mittelwert oder zwischen zwei Extremen

Herkunft:

dem Wort liegt lateinisch fluctuātio → la zugrunde,[1] Substantiv zu fluctuare → la = „hin und her schwanken“, belegt seit dem 18. Jahrhundert[2]

Gegenwörter:

[1] Konstanz, Stetigkeit, Unveränderlichkeit

Unterbegriffe:

[1] Nullpunktfluktuation, Quantenfluktuation, Vakuumfluktuation

Beispiele:

[1] Der Börsenkurs unterlag im letzten Monat starken Fluktuationen.
[1] „In den Zellen herrschte jetzt zwar eine höhere Fluktuation, doch die Zahl der Gefängnisinsassen war immer noch gefährlich hoch.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] natürliche Fluktuation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fluktuation
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Fluktuation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fluktuation
[1] Duden online „Fluktuation
[1] canoo.net „Fluktuation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFluktuation

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Fluktuation“.
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „fluktuieren“.
  3. Siân Rees: Das Freudenschiff. Die wahre Geschichte von einem Schiff und seiner weiblichen Fracht im 18. Jahrhundert. Piper, München/Zürich 2003, ISBN 3-492-23999-4, Seite 113.