Ersatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ersatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ersatz die Ersätze
Genitiv des Ersatzes der Ersätze
Dativ dem Ersatz den Ersätzen
Akkusativ den Ersatz die Ersätze

Worttrennung:

Er·satz, Plural: Er·sät·ze

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈzaʦ], Plural: [ɛɐ̯ˈzɛʦə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aʦ

Bedeutungen:

[1] etwas, das an Stelle von etwas anderem tritt, weil dieses fehlt, verlorengegangen ist oder ausgetauscht werden muss
[2] der Vorgang des Austauschens von etwas, das an Stelle von etwas anderem tritt

Herkunft:

Ableitung des Verbs ersetzen

Synonyme:

[2] Austausch, Ersetzung, Prothese, Substitution, Vertreter

Unterbegriffe:

[1] Haarersatz, Lebensmittelersatz (Fleischersatz, Kaffeeersatz/Kaffee-Ersatz, Lachsersatz), Schadenersatz/Schadensersatz, Zahnersatz

Beispiele:

[1] „Diese Muffe ist ein Ersatz für Ihre leckende Rohrverbindung“, sagte der Klempner.
[2] Der Ersatz der Schiffsmannschaft wurde durchgeführt.

Wortbildungen:

[1] Ersatzhaltestelle, Ersatzkaffee, Ersatzmann, Ersatzmittel, Ersatzprobe, Ersatzrad, Ersatzreifen, Ersatzschlüssel, Ersatzstoff, Ersatzteil, Ersatzwort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ersatz
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ersatz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ersatz
[1] canoo.net „Ersatz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErsatz
[1] The Free Dictionary „Ersatz
[1] Duden online „Ersatz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ersatz
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Versatz
Anagramme: Arztes