Auerochse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auerochse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Auerochse die Auerochsen
Genitiv des Auerochsen der Auerochsen
Dativ dem Auerochsen den Auerochsen
Akkusativ den Auerochsen die Auerochsen
[1] Zeichnung eines Auerochsen

Worttrennung:

Au·er·och·se, Plural: Au·er·och·sen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯ɐˌʔɔksə], Plural: [ˈaʊ̯ɐˌʔɔksn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: ein ausgestorbenes Wildrind, Stammform des Hausrinds

Herkunft:

verdeutlichende Zusammensetzung des althochdeutschen Wortes ūr[e] für Auerochse (siehe die seit dem 18. Jahrhundert wiederbelebte Form Ur) und Ochse. Mittelhochdeutsch: ūrochse, althochdeutsch: ūrohso. [1]

Synonyme:

[1] Ur

Oberbegriffe:

[1] Wildrind, Rind, Säugetier, Tier

Beispiele:

[1] Der letzte Auerochse starb im Jahre 1627.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Auerochse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auerochse
[1] canoo.net „Auerochse
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuerochse
[1] The Free Dictionary „Auerochse

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4: „Auerochse“, Seite 55

Ähnliche Wörter:

Auerhahn