zeitgenössisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zeitgenössisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zeitgenössisch zeitgenössischer am zeitgenössischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:zeitgenössisch

Worttrennung:

zeit·ge·nös·sisch, Komparativ: zeit·ge·nös·si·scher, Superlativ: zeit·ge·nös·sischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʦaɪ̯tɡəˌnœsɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zeitgenössisch (Info)
Reime: -aɪ̯tɡənœsɪʃ

Bedeutungen:

[1] aus der (heutigen) Zeit stammend

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Substantivs Zeitgenosse mit dem Ableitungsmorphem -isch (plus Umlaut)

Synonyme:

[1] gegenwärtig, kontemporär

Gegenwörter:

[1] historisch, vergangen

Beispiele:

[1] In diesem Museum werden Werke von zeitgenössischen Künstlern ausgestellt.
[1] „Das zeitgenössische Irkutsk unterscheidet sich vom sowjetischen sichtbar dadurch, dass die Einseitigkeit der sowjetischen Erinnerung durch eine Vielfalt ersetzt wurde.“[1]
[1] „Dort wird in unmittelbarer Nachbarschaft des ehemaligen Rocker-Schuppens CBGB, in dem die Ramones den Punk erfanden, seit einem Jahr die aktuellste, modernste, zeitgenössischste Kunst der Stadt gezeigt.“[2]
[1] „Wie auch schon im März wiederholte Spies die These von Picasso als dem ‚zeitgenössischsten Maler seiner Zeit‘.“[3]
[1] „Die zeitgenössischste Szene spielt sich aber in der Höhle des Drachen ab: Hier träumt der wachhabende Zwerg von einer Mahlzeit bei Kentucky Fried Chicken.“[4]
[1] „Eine Schlosshülle als das von Stadtromantikern ersehnte und von Liebhabern zeitgenössischerer Architektur zumindest mit gruselnder Neugier erwartete Artefakt wird allemal zum internationalen Ereignis.“[5]
[1] „Von den negativen Reaktionen zeitgenössischerer Naturwissenschaftler weiß Goethe sehr wohl.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zeitgenössisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zeitgenössisch
[*] canoo.net „zeitgenössisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzeitgenössisch
[1] The Free Dictionary „zeitgenössisch
[1] Duden online „zeitgenössisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „zeitgenössisch
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „zeitgenössisch“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „zeitgenössisch

Quellen:

  1. Norbert Franz: Sibirien gestern, heute, morgen. Exkursion nach Perm und Irkutsk. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 86
  2. Jochen Hung: Jünger als Jesus. In: Zeit Online. 29. April 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. April 2018).
  3. Anne Katrin Feßle: Pablo P.: „Der Zeitgenössischste“. In: Der Standard digital. 22. September 2006 (URL, abgerufen am 21. April 2018).
  4. Lena Hennigsen: Plagiatkultur zwischen Orientalismus und Okzidentalismus: Harry Potter mit chinesischen Charakteristika. In: Antje Richter, Helmolt Vittinghoff (Herausgeber): China und die Wahrnehmung der Welt. Otto Harrassowitz, 2007, Seite 338 (Zitiert nach Google Books)
  5. Peter von Becker: Das bewegt Millionen. In: Der Tagesspiegel Online. 12. April 2007 (URL, abgerufen am 22. April 2018).
  6. Chol Han: Ästhetik der Oberfläche. Königshausen & Neumann, Würzburg 2007, Seite 64 (Zitiert nach Google Books)