zdroj

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zdroj (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, weich, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ zdroj zdroje
Genitiv zdroje zdrojů
Dativ zdroji zdrojům
Akkusativ zdroj zdroje
Vokativ zdroji zdroje
Lokativ zdroji zdrojích
Instrumental zdrojem zdroji

Worttrennung:

zdroj

Aussprache:

IPA: [zdrɔj]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zdroj (Info)
Reime: -ɔj

Bedeutungen:

[1] Objekt, von welchem etwas stammt oder etwas entnommen wird; Quelle, Aufkommen, Ressource
[2] etwas, das das Entstehen von etwas anderem bewirkt; Quelle, Aufkommen

Synonyme:

[1] pramen, původ
[2] původce

Beispiele:

[1] Slunce je zdrojem tepla a světla.
Die Sonne ist Wärme- und Lichtquelle.
[1] Uzavřená dohoda by mělo podle nejmenovaného diplomatického zdroje stabilizovat situaci.
Die abgeschlossene Vereinbarung sollte unter Berufung auf eine ungenannte diplomatische Quelle die Situation stabilisieren.
[2] Je nutné vypátrat zdroj nákazy a zabránit dalšímu šíření epidemie.
Es ist erforderlich, die Ansteckungsquelle ausfindig zu machen und ein weiteres Ausbreiten der Epidemie zu verhindern.

Wortbildungen:

zdrojový, prazdroj

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „zdroj
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zdroj
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zdroj
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zdroj
[1, 2] centrum - slovník: „zdroj
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzdroj
Ähnliche Wörter:
stroj