zamířit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zamířit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
mířit zamířit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. zamířím
2. Person Sg. zamíříš
3. Person Sg. zamíří
1. Person Pl. zamíříme
2. Person Pl. zamíříte
3. Person Pl. zamíří
Präteritum m zamířil
f zamířila
Partizip Perfekt   zamířil
Partizip Passiv   zamířen
Imperativ Singular   zamiř
Alle weiteren Formen: Flexion:zamířit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

za·mí·řit

Aussprache:

IPA: [ˈzamiːr̝ɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas (meist eine Waffe) in eine Position in Richtung zu etwas/jemanden bringen; richten, zielen
[2] beginnen, sich zu einem bestimmten Ziel zu bewegen; Weg einschlagen, (Schritte) lenken, losgehen, zusteuern

Synonyme:

[1, 2] namířit, zaměřit

Beispiele:

[1] „I zamíří ručnici ku smrtelné ráně na holoubka.“[1]
Auch richtet er die Flinte zum tödlichen Schlag auf die kleine Taube.
[2] „Tentokrát už si po práci na oběd čas najde a zamíří do své oblíbené menzy na právnické fakultě.“[2]
Diesmal finde ich nach der Arbeit Zeit für das Mittagessen und lenke meine Schritte zur beliebten Mensa an der juridischen Fakultät.

Wortfamilie:

zamíření

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zamířit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zamířiti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zamířiti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „zamířit

Quellen:

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zaměřit