willen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

willen (Deutsch)[Bearbeiten]

Postposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

wil·len

Aussprache:

IPA: [ˈvɪlən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪlən

Bedeutungen:

[1] mit Genitiv, nur in fester Verbindung „um … willen“: wegen etwas

Beispiele:

[1] „Oft allerdings nicht als Söldner um des Geldes willen, sondern aus Überzeugung.“[1]
[1] „Wären Sie auch bereit, in Kauf zu nehmen, wie Schröder als Regierungschef um der Reformen willen abgewählt zu werden?“[2]

Redewendungen:

um Himmels willen

Wortbildungen:

meinetwillen, deinetwillen, seinetwillen, ihretwillen, unseretwillen, euertwillen, euretwillen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „willen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwillen
[1] The Free Dictionary „willen
[1] Duden online „willen

Quellen:

  1. Urs Willmann: Söldner: Schweizer waren überall dabei. Interview mit Jost Auf der Maur. In: Zeit Online. Nummer 03/2011, 12. Januar 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Mai 2013).
  2. Christoph Schult: Neuer Regierungschef: "Belgien ist ein Mini-Europa. In: Spiegel Online. 23. Januar 2012, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 20. Mai 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Villen, Wille, wollen, Wollen


willen (Niederländisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Präsens Präteritum
1. Person Singular wil wilde, wou
2. Person Singular wilt wilde, wou
3. Person Singular wilt wilde, wou
Plural willen wilden
Konjunktiv Singular -
Imperativ Singular wil!
Partizip willend (hebben) gewild

Worttrennung:

wil·len

Aussprache:

IPA:
Hörbeispiele: Lautsprecherbild willen (Info)

Bedeutungen:

wollen, wünschen

Beispiele:

[1] Ik "wil" het weten.
Ich "will" es wissen.

Wortbildungen:

wil

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Van Dale Onlinewoordenboek: „willen
uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „willen
etymologiebank.nl (Datenbank niederländischer und afrikaanser etymologischer Wörterbücher): „willen)
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Lemmaverweise etc ergänzen

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Grammatische Merkmale: