vorzählen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorzählen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zähle vor
du zählst vor
er, sie, es zählt vor
Präteritum ich zählte vor
Konjunktiv II ich zählte vor
Imperativ Singular zähl vor!
zähle vor!
Plural zählt vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgezählt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vorzählen

Worttrennung:

vor·zäh·len, Präteritum: zähl·te vor, Partizip II: vor·ge·zählt

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌt͡sɛːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vorzählen (Info)

Bedeutungen:

[1] mit lauter Stimme eine Zahlenreihe aufsagen, damit jemand anderes das Aufsagen lernt und nachmachen kann
[2] (Geldscheine oder andere Dinge) einzeln vorlegen und mitzählen, so dass die Anzahl nachgewiesen ist

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb zählen mit dem Präfix vor-

Sinnverwandte Wörter:

[2] aufzählen, mitzählen, nachweisen, vorrechnen

Beispiele:

[1] Jetzt zähl deiner kleinen Schwester mal die Zahlen von twenty bis thirty vor.
[2] Hier sind deine Hundert Euro in kleinen Scheinen, soll ich sie dir vorzählen?
[2] „Hier weiß ich nicht, wo ich zuerst anfangen soll, Ihnen alle Ihre Ungereimtheiten vorzuzählen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Geldscheine vorzählen, laut vorzählen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorzählen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vorzählen
[*] The Free Dictionary „vorzählen
[1, 2] Duden online „vorzählen

Quellen: