verfugen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verfugen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verfuge
du verfugst
er, sie, es verfugt
Präteritum ich verfugte
Konjunktiv II ich verfugte
Imperativ Singular verfug!
verfuge!
Plural verfugt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verfugt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verfugen

Worttrennung:

ver·fu·gen, Präteritum: ver·fug·te, Partizip II: ver·fugt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈfuːɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -uːɡn̩

Bedeutungen:

[1] Bauwesen: Lücken (Fugen) zwischen Steinen und Fliesen mit Lehm, Mörtel oder einer elastischen Masse ausfüllen

Synonyme:

[1] ausfugen, fugen

Sinnverwandte Wörter:

[1] spachteln, verputzen, verspachteln

Beispiele:

[1] „Hierfür wurden bis 1997 rund drei Millionen Euro aufgewendet, um in der Kirchenruine die verwitterten Mauerkronen abzutragen und mit drei Bruchsteinschichten zu sichern, das Mauerwerk zu verfugen, die nördlichen Seitenschiffgewölbe wiederherzustellen und zu befestigen, …“[1]
[1] „Häuser in Skagen sind traditionell ocker verputzt, das rote Ziegeldach wird von außen weiß verfugt.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verfugen
[1] canoonet „verfugen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverfugen
[1] The Free Dictionary „verfugen
[1] Duden online „verfugen
[1] wissen.de „verfugen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kloster Arnsburg“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Skagen“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verfügen