fugen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fugen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fuge
du fugst
er, sie, es fugt
Präteritum ich fugte
Konjunktiv II ich fugte
Imperativ Singular fug!
fuge!
Plural fugt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefugt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fugen

Worttrennung:

fu·gen, Präteritum: fug·te, Partizip II: ge·fugt

Aussprache:

IPA: [ˈfuːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fugen (Info), Lautsprecherbild fugen (Info)
Reime: -uːɡn̩

Bedeutungen:

[1] Bauhandwerk: Teile stabil miteinander und gut aneinander anschließend verbinden (zum Beispiel Dielenbretter oder Mauerwerk mit einer Fuge zwischen den Elementen); eine Fuge mit Material füllen

Unterbegriffe:

[1] ausfugen, einfugen, verfugen

Beispiele:

[1] „Damit die Eisblöcke auch gut halten (wir wollten ja immerhin beruhigt darin schlafen können), gibt man nach der Positionierung des Blockes einen „Klapps“ drauf und fugt die offenen Stellen, was den Block noch mehr festigt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kacheln fugen, Bretter fugen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fugen
[*] The Free Dictionary „fugen
[1] Duden online „fugen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fugen

Quellen:

  1. Lawinenkunde und Iglubau. Abgerufen am 10. November 2020.