verölen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verölen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es verölt
Präteritum er, sie, es verölte
Konjunktiv II er, sie, es verölte
Imperativ Singular veröl!
veröle!
Plural verölt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verölt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verölen

Worttrennung:
ver·ölen, Präteritum: ver·öl·te, Partizip II: ver·ölt

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈʔøːlən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːlən

Bedeutungen:
[1] (zu viel) vom Schmierstoff Öl abbekommen, ölig werden

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Öl mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] versiffen

Beispiele:
[1] Dauernd verölten die Kerzen!
[1] „Bei Sternmotoren mit horizontal angeordneten Zylindern und vertikalem Kurbeltrieb verölen die Zylinder weniger als bei der Anordnung von Gobron-Brillié.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] die Kerzen verölen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verölen
[*] canoonet „verölen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verölen
[1] Duden online „verölen

Quellen: