unkonventionell

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unkonventionell (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unkonventionell unkonventioneller am unkonventionellsten
Alle weiteren Formen: unkonventionell (Deklination)

Worttrennung:

un·kon·ven·ti·o·nell, Komparativ: un·kon·ven·ti·o·nel·ler, Superlativ: am un·kon·ven·ti·o·nells·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnkɔnvɛnʦɪ̯oˌnɛl], Komparativ: [ˈʊnkɔnvɛnʦɪ̯oˌnɛlɐ], Superlativ: [ˈʊnkɔnvɛnʦɪ̯oˌnɛlstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] auf unübliche Weise

Herkunft:

lateinisch: conventio = Übereinkunft, Zusammenkunft

Synonyme:

[1] außergewöhnlich, unüblich, zwanglos

Gegenwörter:

[1] konventionell

Beispiele:

[1] Sie feiern ihre Hochzeit ganz unkonventionell.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „unkonventionell
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unkonventionell
[1] canoo.net „unkonventionell
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunkonventionell