springa för glatta livet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

springa för glatta livet (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

sprin·ga för glat·ta li·vet

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so schnell laufen, wie man nur kann[1]; laufen, was das Zeug hält[2]; laufen so schnell man kann, als ob es um das Leben geht[3]; unter Einsatz aller Kräfte laufen[4]; wörtlich: „für das glatte Leben springen“

Herkunft:

Das Adjektiv glatt → sv bedeutet glatt, wie in glatter Haut oder einem glatten Fußboden.[2] Der Redewendung för glatta livet liegt eine andere Bedeutung von glatt zugrunde. Der aus dem Holländischen kommende Ausdruck glatt lag bedeutete, dass ein Kriegsschiff älteren Typs alle Kononen auf einer Fahrzeugseite gleichzeitig abfeuerte. Hieraus entwickelte sich für glatt die weitere Bedeutung ganz, vollständig.[4]

Sinnverwandte Wörter:

[1] springa för brinnande livet, allt vad tygen håller, allt vad tygeln håller, för fulla muggar

Beispiele:

[1] När jag såg getingarna på gräsmattan sprang jag för glatta livet!
Als ich die Wespen auf dem Rasen sah, lief ich, was das Zeug hielt.
[1] Han slutar kämpa och springer istället för glatta livet.
Er hält auf zu kämpfen und läuft stattdessen, was das Zeug hält.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „glatt“, Seite 364
  2. 2,0 2,1 Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „glatt“, Seite 187
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 21
  4. 4,0 4,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „glatt