allt vad tygen håller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

allt vad tygen håller (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

tyg = Pferdegeschirr
tyg = Segel

Worttrennung:

allt vad ty·gen hål·ler

Aussprache:

IPA: [alt vɑːd ˈtyːɡən ˈhɔlːər]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] so sehr oder viel man kann[1][2]; was das Zeug hält[3][4]; was das Zeug halten will[5]; so schnell oder intensiv oder kraftvoll, wie man kann, vermag oder fähig ist[6]; mit Volldampf; wörtlich: „alles was das Zeug hält“

Herkunft:

Tyg bedeutet „Zeug“ und in der Redewendung allt vad tygen håller (alles was das Zeug hält), ist wohl das Geschirr des Pferdes die Quelle. Aber auch das Zeug an Bord eines Schiffes, wie Segel und Takelage, kann im Ursprung der Wendung eine Rolle spielen, denn man segelt auch „was das Zeug hält“.[7] Sicher ist, dass die schwedische Redewendung die deutsche als Vorbild hat.[8]

Synonyme:

[1] allt vad tygeln håller[9], för fulla muggar

Beispiele:

[1] Socialdemokraterna bromsar ständigt allt vad tygen håller.
Die Sozialdemokraten bremsen ständig was das Zeug hält.
[1] Just nu sitter jag i mitt nya rum och arbetar allt vad tygen håller.
Jetzt sitze ich in meinem neuen Zimmer und arbeite was das Zeug hält.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "tyg", Seite 1220
  2. Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (vad tygen håller&grad=M allt vad tygen håller) "tyg", Seite 1014
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "tyg", Seite 602
  4. Otto Hoppe, Carl Auerbach: Schwedisch-deutsches Wörterbuch. Svensk-tysk ordbok. 3.Auflage. Stockholm 1919, "tyg", Seite 345
  5. Axel Klint: Svensk-tysk ordbok.Beijers Bokförlagsaktiebolag, Stockholm 1915, "tyg", Seite 782
  6. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „tyg
  7. Svenska Akademiens Ordbok „tyg
  8. Elof Hellquist: Svensk Etymologisk Ordbok. C. W. K. Gleerups förlag, Berlingska boktryckeriet, Lund 1922, "tyg", Seite 1040
  9. Svenska Akademiens Ordbok „tygel