sengen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sengen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich senge
du sengst
er, sie, es sengt
Präteritum ich sengte
Konjunktiv II ich sengte
Imperativ Singular senge!
seng!
Plural sengt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesengt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:sengen

Worttrennung:

sen·gen, Präteritum: seng·te, Partizip II: ge·sengt

Aussprache:

IPA: [ˈzɛŋən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sengen (Info)
Reime: -ɛŋən

Bedeutungen:

[1] heiß sein
[2] die letzten Haare und Federn gerupften Geflügels über einer Flamme abbrennen
[3] etwas ausplündern und durch Feuer zerstören

Synonyme:

[1] brennen
[3] brandschatzen

Beispiele:

[1] Die Sonne sengt.
[2] Sie saß am offenen Feuer und sengte die Haare des Hasen.
[3] Die Barbaren zogen plündernd durch die Tiefebene und sengten, was ihnen in den Weg kam.

Redewendungen:

[2] wie eine gesengte Sau durch die Gegend rasen, Auto fahren

Wortbildungen:

absengen, ansengen, sengend, versengen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „sengen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sengen
[1] canoonet „sengen
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalsengen
[*] The Free Dictionary „sengen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: sängen, senken, singen