schlotzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schlotzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schlotze
du schlotzt
er, sie, es schlotzt
Präteritum ich schlotzte
Konjunktiv II ich schlotzte
Imperativ Singular schlotze!
Plural schlotzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschlotzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schlotzen

Worttrennung:

schlot·zen, Präteritum: schlotz·te, Partizip II: ge·schlotzt

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɔt͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] landschaftlich, besonders alemannisch: etwas lutschen; an etwas lecken; nur mit Hilfe der Zunge bearbeiten, etwas im Munde zergehen lassen; genüsslich trinken

Sinnverwandte Wörter:

[1] lecken, lutschen, nuckeln, schlecken, suckeln

Beispiele:

[1] Ich bin erkältet, drum schlotz ich den ganzen Tag Hustengutsle.
[1] Der macht ein Gesicht, als tät er Wermut schlotzen!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Viertele schlotzen

Wortbildungen:

[1] Schlotzer, Schlotzeis, Viertelesschlotzer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512 Band 5, Seite 954.
[1] Duden online „schlotzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschlotzen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schlotzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schloss