schleckig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schleckig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
schleckig schleckiger am schleckigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schleckig

Worttrennung:

schle·ckig Komparativ: schle·cki·ger Superlativ: am schle·ckigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɛkɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schleckig (Info)

Bedeutungen:

[1] schwäbisch-alemannisch: naschhaft, wählerisch was den Essgeschmack angeht

Synonyme:

[1] leckermäulig, naschhaft, genäschig, wählerisch

Beispiele:

[1] Eigentlich bin ich gar nicht so schleckig; ich esse nahezu alles, was auf den Tisch kommt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schleckig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schleckig
[1] canoonet.eu „schleckig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschleckig