naschhaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

naschhaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
naschhaft naschhafter am naschhaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:naschhaft

Worttrennung:
nasch·haft, Komparativ: nasch·haf·ter, Superlativ: am nasch·haf·tes·ten

Aussprache:
IPA: [ˈnaʃhaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild naschhaft (Info)

Bedeutungen:
[1] gern oder viel naschend

Sinnverwandte Wörter:
[1] genäschig, leckermäulig, vernascht

Beispiele:
[1] Meine jüngere Schwester ist eine naschhafte kleine Nervensäge.
[1] Im Garten lebt ein naschhaftes Eichhörnchen.

Wortbildungen:
Naschhaftigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „naschhaft
[1] canoonet „naschhaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnaschhaft