rapportieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

rapportieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rapportiere
du rapportierst
er, sie, es rapportiert
Präteritum ich rapportierte
Konjunktiv II ich rapportierte
Imperativ Singular rapportiere!
Plural rapportiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
rapportiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:rapportieren

Worttrennung:

rap·por·tie·ren, Präteritum: rap·por·tier·te, Partizip II: rap·por·tiert

Aussprache:

IPA: [ʀapɔʁˈtiːʀən], Präteritum: [ʀapɔʁˈtiːɐ̯tə], Partizip II: [ʀapɔʁˈtiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] transitiv, veraltend: berichten, Meldung machen
[2] fortlaufend (ein Muster oder Motiv) wiederholen

Sinnverwandte Wörter:

[1] berichten, melden

Beispiele:

[1] Es genügt vollkommen, wenn Sie mir Ihre Beobachtungen mündlich rapportieren.
[1] Wenn Stephen Hawking etwa - wie Anfang des Jahres auf einer Konferenz in Bombay - die wenig originelle Prognose abgibt, mittels Gentechnik werde man künftig versuchen, intelligentere "neue Menschen zu erschaffen", dann wird das in aller Welt mit Ehrfurcht rapportiert.[1]
[2] Eine Panoramatapete ist eine Tapete, die kein Muster rapportiert.
[2] In Illustrator wählen Sie eine Kachel aus und rapportieren Sie dann über Verschieben und dann das erneute Anwenden dieser Transformation.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rapportieren
[ ] canoo.net „rapportieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrapportieren

Quellen:

Ähnliche Wörter:

apportieren