obligieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

obligieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich obligiere
du obligierst
er, sie, es obligiert
Präteritum ich obligierte
Konjunktiv II ich obligierte
Imperativ Singular obligier!
obligiere!
Plural obligiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
obligiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:obligieren

Worttrennung:

ob·li·gie·ren, Präteritum: obli·gier·te, Partizip II: ob·li·giert

Aussprache:

IPA: [ɔbliˈɡiːʁən], Präteritum: [ɔbliˈɡiːɐ̯tə], Partizip II: [ɔbliˈɡiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] veraltet: (zu Dank) verpflichten

Herkunft:

Lehnwort unter dem Einfluss des Französischen vom Verb obliger → fr, das seinerseits aus dem Lateinischen vom Verb obligare → laanbinden, binden“ entlehnt wurde[1]

Beispiele:

[1] Die andere Offizier, welche den Rittmeister wohl kannten und wußten, daß er nicht allein von einem hohen dänischen Geschlecht, sondern auch bei dem König in höchsten Gnaden war, baten gar demütig, der Rittmeister wollte dies übersehen, als eine geschehene Sach zum Besten richten und vermittlen, daß sie hierdurch in keine Ungelegenheit kämen; dahingegen obligierten sie sich, ihme auf alle begebende Gelegenheit mit Darsetzung Guts und Bluts bedient zu sein.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM).
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Obligieren“ (Wörterbuchnetz), „Obligieren“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 949, Eintrag „obligieren“.
  2. Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Trutz Simplex. www.zeno.org, 5. Januar 2016, abgerufen am 4. Mai 2016.