anbinden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anbinden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich binde an
du bindest an
er, sie, es bindet an
Präteritum ich band an
Konjunktiv II ich bände an
Imperativ Singular bind an!
binde an!
Plural bindet an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angebunden haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anbinden
[1] dieser Hund ist angebunden worden
[2a] Viele Brücken binden die Innenstadt von Dallas an die Umgebung an
[2b] an einen Computer anbinden

Worttrennung:
an·bin·den, Präteritum: band an, Partizip II: an·ge·bun·den

Aussprache:
IPA: [ˈanˌbɪndn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anbinden (Info)

Bedeutungen:
[1] etwas mit einer Leine, einem Seil, einem Gurt, einem Tau oder ähnlichem befestigen
[2] einen Ort mit einem anderen verbinden / zusammenschließen
[2a] Verkehr: eine Ortschaft oder einen Ort (beispielsweise ein Gewerbegebiet) mit Infrastruktur (beispielsweise Strassen, Wasser/Abwasser, Telekommunikation) so versorgen, dass es mit den Orten der Umgebung verbunden ist
[2b] Elektrotechnik: zwei Schaltkreise, Bauelemente, etc. zusammenschließen
[2c] Körper: zwei oder mehrere Organe, Nerven, die sich verbinden oder zwei oder mehrere Organismen, die sich zusammenschließen

Herkunft:
Ableitung zu binden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] anknüpfen, anleinen, anseilen, binden, fesseln, festbinden, festmachen, festschnallen, festzurren, vertäuen, zusammenbinden
[1] norddeutsch: tüdern
[2a] anschließen, verbinden, verknüpfen
[2b] anklemmen, anstöpseln, vernetzen
[2c] andocken

Gegenwörter:
[1] abbinden, losmachen, lösen

Oberbegriffe:
[1] anbringen, anfügen, befestigen, montieren

Unterbegriffe:
[1] fesseln

Beispiele:
[1] „Binde mal das Boot am Steg an, sonst schwimmt es davon.“
[1] „Ich habe die Ziege am Pflock angebunden, die rennt nicht mehr davon.“
[1] Ein Kettenhund wird mit einer Kette in der Nähe seiner Hundehütte angebunden, damit er Haus und Hof bewacht.
[2a] [Das südkoreanische Kernkraftwerk] Hanbit 6 wurde am 1. September 2002 kritisch und am 16. September 2002 ans Netz angebunden.[1]
[2a] So lassen sich [über Satelliten] zum Beispiel Schulen oder Betriebe in entlegenen Weltregionen leicht ans Internet anbinden.[2]
[2b] Geräte werden meist über die Southbridge angebunden, doch es gibt eine populäre Ausnahme: die Grafikkarte.[3]
[2c] Der erste Schritt bei einer Infektion ist immer der Zelleintritt. "Dazu brauchen die Viren einen Rezeptor, an den sie anbinden können, der ihnen gewissermaßen die Tür in die Zelle hinein öffnet.[4]

Redewendungen:
[*] kurz angebunden sein - wenig redselig und etwas abweisend sein

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Hund anbinden, ein Pferd anbinden, ein Schaf anbinden
[1] an einen Laternenpfahl anbinden, an einen Pfahl anbinden, an einen Pfosten anbinden, mit einem Strick anbinden
[2] an eine Autobahn anbinden, ans Autobahnnetz anbinden, an das Bahnnetz anbinden, an die City anbinden, an die Innenstadt anbinden, ans Internet anbinden, an das Schienennetz anbinden, an das Straßennetz anbinden, an das Streckennetz anbinden, an das Stromnetz anbinden, an das Telefonnetz anbinden, an das Verkehrsnetz anbinden
[2] ein Areal anbinden, einen Flughafen anbinden, ein Gebiet anbinden, ein Gelände anbinden, ein Gewerbegebiet anbinden, einen Neubaugebiet anbinden, eine Region anbinden, eine Stadt anbinden, einen Stadtteil anbinden

Wortbildungen:
Konversionen: Anbinden, anbindend, angebunden
Substantive: Anbindung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „anbinden
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anbinden
[*] canoonet „anbinden
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanbinden
[1, 2] The Free Dictionary „anbinden
[1, 2] Duden online „anbinden

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kernkraftwerk Hanbit“ (Stabilversion)
  2. Fabian Schmidt: Kommunikation - Ins Internet über Satellit. Überall auf der Welt bezahlbares Internet ohne Kabel oder Mobilfunk: Dass das möglich ist, zeigen Satelliten-Kommunikations-Entwickler auf der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA 2014) in Berlin. In: Deutsche Welle. 14. Mai 2014 (URL, abgerufen am 21. Mai 2016).
  3. Wikipedia-Artikel „Northbridge“ (Stabilversion)
  4. Gudrun Heise: Medizin - Mit Viren gegen Krebszellen. Ein neuer Ansatz, um Krebs zu behandeln: Viren, die Tumorzellen zerstören. Aber funktioniert diese Idee in der Realität auch? Deutsche Wissenschaftler halten das für möglich. In: Deutsche Welle. 8. März 2014 (URL, abgerufen am 21. Mai 2016).
  5. Merriam-Webster Online Dictionary „tether
  6. Oxford Advanced Learner's Dictionary „lash“