metastabil

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

metastabil (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
metastabil
Alle weiteren Formen: Flexion:metastabil
[1] (1) metastabiler Zustand

Worttrennung:

me·ta·sta·bil, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [metaʃtaˈbiːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Physik: beschreibt ein System, das bei kleinen Störungen stabil bleibt, bei größeren Störungen aber instabil wird und in einen anderen (stabilen) Zustand übergeht

Herkunft:

Kompositum aus dem gebundenen Lexem meta- und dem Adjektiv stabil

Oberbegriffe:

[1] stabil, Physik

Unterbegriffe:

[1] labil

Beispiele:

[1] Der Zustand (1) der Kugel wird als metastabil bezeichnet, da die Kugel bei leichtem Anschubsen in der kleinen Kuhle bleibt (wieder am tiefsten Punkt zur Ruhe kommt), bei einem stärkeren Stoß jedoch über den instabilen Zustand (2) in tiefer liegende Kuhle (3) rollt. (siehe Grafik)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] metastabiler Zustand, metastabiles System, metastabile Phase

Wortbildungen:

[1] Metastabilität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Metastabilität
[1] canoo.net „metastabil
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmetastabil