lhát

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lhát (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
lhát
Zeitform Wortform
Präsens lžu
ty lžeš
on/ona/ono lže
my lžeme
vy lžete
oni/ony/ona lžou
Präteritum on lhal
ona lhala
Partizip Perfekt   lhal
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   lži
Alle weiteren Formen: Flexion:lhát

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

lhát

Aussprache:

IPA: [ˈlɦaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lhát (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: etwas behaupten, das nicht wahr ist; lügen, belügen, anlügen

Beispiele:

[1] Karel raději mlčel, protože nechtěl lhát.
Karl schwieg lieber, da er nicht lügen wollte.
[1] Aneto, je mi líto, že jsem ti lhal.
Aneta, es tut mir leid, dass ich dich belogen habe.

Redewendungen:

[1] lhát někomu do očíjemandem ins Gesicht lügen
[1] lhát jako když tisknelügen wie gedruckt

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] někomu lhát — jemanden anlügen, belügen

Wortfamilie:

[1] lež, lhavý, lhář

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „lhát
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „lháti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „lháti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „lhát

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lkát