Zum Inhalt springen

kus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

kus (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Zahlklassifikator[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kus kusy
Genitiv kusu kusů
Dativ kusu kusům
Akkusativ kus kusy
Vokativ kuse kusy
Lokativ kuse
kusu
kusech
Instrumental kusem kusy

Worttrennung:

kus

Aussprache:

IPA: [kʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kus (Info)
Reime: -ʊs

Bedeutungen:

[1] Teil eines Ganzen; Stück, der Teil
[1a] größerer Teil einer Fläche oder Strecke; Stück
[2] eine einzelne Sache; Stück, das Teil
[2a] Musik: Musikstück, Komposition
[2b] expressiv: Meisterstück
[3] Zahlklassifikator für ein Stück

Abkürzungen:

[2] ks

Verkleinerungsformen:

[1] kousek, kousíček

Beispiele:

[1] Měl hlad a prosil o kus chleba.
Er hatte Hunger und bat um ein Stück Brot.
[1a] „Až třicet procent smrtelných nehod na evropských dálnicích jde na vrub únavě. Když šofér řídí šest hodin v kuse, pak riziko, že způsobí nehodu, narůstá osminásobně.“[1]
Bis zu dreißig Prozent der Unfälle mit Todesfolgen auf den europäischen Autobahnen gehen zu Lasten der Müdigkeit. Wenn ein Lenker sechs Stunden am Stück fährt, dann ist das Risiko, dass er einen Unfall verursacht, acht Mal höher.
[2] Stůl je kus nábytku.
Ein Tisch ist ein Möbelstück.
[2a] Hráli kus od Mozarta.
Sie spielten eine Komposition von Mozart.
[3] Na porci počítáme 6 kusů houstiček.
Für eine Portion braucht man 6 Stück Semmelchen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] dva kusy, za kus

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1, 2] Internetová jazyková příručka – Ústav pro jazyk český AV ČR: „kus
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kus
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kus

Quellen:

  1. Mladá fronta DNES vom 13. August 2021