Musikstück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Musikstück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Musikstück die Musikstücke
Genitiv des Musikstücks
des Musikstückes
der Musikstücke
Dativ dem Musikstück
dem Musikstücke
den Musikstücken
Akkusativ das Musikstück die Musikstücke

Worttrennung:

Mu·sik·stück, Plural: Mu·sik·stü·cke

Aussprache:

IPA: [muˈziːkˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Musikstück (Info) Lautsprecherbild Musikstück (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] zeitlich begrenzte Musikkomposition

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Musik und Stück

Synonyme:

[1] Musikwerk, Opus

Unterbegriffe:

[1] Flohwalzer, Gesangstück/Gesangsstück, Instrumentalstück, Lied, Medley, Potpourri, Quodlibet

Beispiele:

[1] Es war ein echt italienisches Musikstück, aus irgendeiner beliebten Opera Buffa jener wundersamen Gattung, die dem Humor den freiesten Spielraum gewährt, und worin er sich all seiner springenden Lust, seiner tollen Empfindelei, seiner lachenden Wehmut und seiner lebenssüchtigen Todesbegeisterung überlassen kann.[1]
[1] Wenn ich bei irgendeinem Musikstück ein solcher Narr bin, an die Unsterblichkeit der Seele zu glauben, so verbinden zu gleicher Zeit Sie damit einen Begriff, welcher vielleicht der entgegengesetzte ist.[2]
[1] Wenn also Engel tanzen, so komponiert sich das Musikstück von selbst dazu; sie tanzen dessen Klangfiguren.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Musikstück
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Musikstück
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Musikstück“.
[1] canoo.net „Musikstück
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMusikstück
[1] The Free Dictionary „Musikstück

Quellen:

  1. Heinrich Heine, Werke - Band 3, zitiert nach Projekt Gutenberg
  2. Karl Gutzkow, Wally, die Zweiflerin, zitiert nach Projekt Gutenberg
  3. Gustav Theodor Fechner, Vergleichende Anatomie der Engel, zitiert nach Projekt Gutenberg