Potpourri

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Potpourri (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Potpourri

die Potpourris

Genitiv des Potpourris

der Potpourris

Dativ dem Potpourri

den Potpourris

Akkusativ das Potpourri

die Potpourris

Worttrennung:
Pot·pour·ri, Plural: Pot·pour·ris

Aussprache:
IPA: [ˈpɔtpʊʁi]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Potpourri (Info)

Bedeutungen:
[1] Musik: Musikstück, das aus einzelnen, bekannten kleinen Melodien zusammengestellt ist
[2] übertragen: Ansammlung vielfältiger Elemente; Allerlei

Synonyme:
[1] Medley

Beispiele:
[1] Der Organist gibt dazu ein munteres Potpourri aus Bach, Amazing Grace und anderen Ohrwürmern.
[1] „Das Orchester spielte ein Potpourri von Mazurkas, Quadrillen und Walzern.“[1]
[2] „Ein Potpourri von Akazienhonig, reifen Quitten, Rosenblättern und Limonen begeistert die Nase.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Potpourri (Musik)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Potpourri
[1, 2] canoonet „Potpourri
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPotpourri
[1] The Free Dictionary „Potpourri

Quellen:

  1. Eugen Uricaru: Scheiterhaufen und Flamme. 1. Auflage. Verlag der Nation, Berlin 1984, ISBN 3-88680-500-X, Seite 164.
  2. Die Welt Online: Ein feiner Weißwein mit Legende (04.02.2006), 27.12.2009.