krankmachen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

krankmachen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich mache krank
du machst krank
er, sie, es macht krank
Präteritum ich machte krank
Konjunktiv II ich machte krank
Imperativ Singular mach krank!
mache krank!
Plural macht krank!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
krankgemacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:krankmachen

Alternative Schreibweisen:

krank machen

Worttrennung:

krank·ma·chen, Präteritum: mach·te krank, Partizip II: krank·ge·macht

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaŋkˌmaxn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] derartiges Unwohlsein auslösen, dass der Körper mit Krankheit reagiert
[2] abwertend: der Arbeit ohne gesundheitlichen Grund fernbleiben

Synonyme:

[2] krankfeiern

Beispiele:

[1] „Die krankmachende Situation sei den Vertretern der Beklagten zumindest seit 2007 bekannt gewesen.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „krankmachen
[1] Duden online „krank machen
[1] canoonet „krankmachen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „krankmachen
[2] The Free Dictionary „krankmachen

Quellen: