kout

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kout (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kout kouty
Genitiv kouta koutů
Dativ koutu koutům
Akkusativ kout kouty
Vokativ koute kouty
Lokativ koutě koutech
Instrumental koutem kouty

Worttrennung:
kout

Aussprache:
IPA: [kɔʊ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kout (Info)
Reime: -ɔʊ̯t

Bedeutungen:
[1] Raum oder Stelle zwischen sich berührenden Wänden: Ecke, Winkel
[2] abgelegener und entlegener Ort: Winkel

Synonyme:
[1] roh
[2] zákoutí

Verkleinerungsformen:
[2] koutek

Unterbegriffe:
[1] kuchyňský kout, sprchový kout

Beispiele:
[1] V koutě stojí pohodlná postel.
In der Ecke steht ein bequemes Bett.
[2] Známe v Rakousku každý kout.
Wir kennen in Österreich jeden Winkel.

Redewendungen:
[2] do všech koutů
in aller Herren Länder (wörtlich: in alle Winkel (der Welt))
[2] ze všech koutů světa
aus aller Herren Länder (wörtlich: aus allen Winkeln der Welt)

Wortbildungen:
koutový, koutek, Kout

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „kout
[1, 2] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „kout
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kout
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kout
[1, 2] centrum - slovník: „kout
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkout