koranisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

koranisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
koranisch
Alle weiteren Formen: Flexion:koranisch

Worttrennung:

ko·ra·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [koˈʁaːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild koranisch (Info)
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] den Koran betreffend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Koran mit dem Suffix -isch

Oberbegriffe:

[1] religiös

Beispiele:

[1] Der Fall Rushdie dient ihm zur Exemplifizierung der These, die Verfolgung des Schriftstellers sei brutal, verbrecherisch und kaum gut koranisch zu begründen.[1]
[1] Immerhin 87 Prozent sind dagegen, dass ein Mann mehr als eine Frau heiratet und etwa 95 Prozent sind entgegen koranischem Recht der Meinung, Töchter und Söhne sollten gleiche Erbanteile bekommen.[2]
[1] Der Grund: Die Ausgaben sollten aus Fondsgewinnen finanziert werden. Solche sind für Islamisten ein Abscheu, lehnen sie doch Zinsgewinne als anti-koranisch ab.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] koranische Theologie; koranisches Recht; eine koranische Quelle, Offenbarung, Verpflichtung; ein koranischer Text; ein koranisches Gebot, Verbot

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „koranisch
[1] Duden online „koranisch

Quellen:

  1. Petra Kappert: Emphatisches Bekenntnis. Bassam Tibi untersucht das Verhältnis von Islam und Menschenrechten. In: Zeit Online. Nummer 41/1994, 7. Oktober 1994, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 14. August 2012).
  2. Jan Keetman: Türkei: Die Islamisierung des Alltags. In: DiePresse.com. 14. Dezember 2007, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 15. August 2012).
  3. Bernard Imhasly: Strikte Geschlechtertrennung. In Peschawar regieren die früheren Lehrer der Islamschüler. In: DiePresse.com. 27. Juni 2003, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 15. August 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: koreanisch