kaskadieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kaskadieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kaskadiere
du kaskadierst
er, sie, es kaskadiert
Präteritum ich kaskadierte
Konjunktiv II ich kaskadierte
Imperativ Singular kaskadier!
kaskadiere!
Plural kaskadiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
kaskadiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:kaskadieren

Worttrennung:

kas·ka·die·ren, Präteritum: kas·ka·dier·te, Partizip II: kas·ka·diert

Aussprache:

IPA: [kaskaˈdiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kaskadieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] Technik: das stufenförmige Anordnen von Bauelementen

Herkunft:

Ableitung vom französischen Substantiv Kaskade mit dem derivatem (Ableitungsmorphem) -ieren [1][2]

Synonyme:

[1] geschachtelt, stufenförmig, treppenartig, treppenförmig, verschachtelt

Gegenwörter:

[1] gleichförmig, kontinuierlich, stufenlos

Beispiele:

[1] Das Kaskadieren spielt in Netzwerken eine große Rolle.

Wortbildungen:

[1] Kaskadierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaskadierung
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 700, Eintrag „kaskadieren“.

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 395.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 Seite 475.