kölsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kölsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kölsch
Alle weiteren Formen: Flexion:kölsch

Worttrennung:

kölsch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [kœlʃ], koelsch: [kœːɫʃ]
Hörbeispiele: —, koelsch: Lautsprecherbild kölsch (Info)
Reime: -œlʃ

Bedeutungen:

[1] ursprünglich rheinisch, sonst umgangssprachlich: aus Köln stammend, mit Köln verbunden

Herkunft:

spätmittelhochdeutsch (altkölnisch) coelsch „kölnisch, aus Köln“[1]

Synonyme:

[1] kölnisch

Oberbegriffe:

[1] rheinisch, deutsch

Beispiele:

[1] „Die kölsche Lösung – Schumacher und seine Rückkehr zum FC“ (Schlagzeile im Hamburger Abendblatt[2])
[3] Kölsche Mädscher, kölsche Junge sind d’m Herrjott joot jelunge

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kölscher Klüngel

Wortbildungen:

Kölsch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „kölsch

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort: „Kölsch“.
  2. Thomas Weitekamp: Die kölsche Lösung - Schumacher und seine Rückkehr zum FC. Hamburger Abendblatt vom 29. März 2012