jungenhaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jungenhaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
jungenhaft jungenhafter am jungenhaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:jungenhaft

Worttrennung:
jun·gen·haft, Komparativ: jun·gen·haf·ter, Superlativ: am jun·gen·haf·tes·ten

Aussprache:
IPA: [ˈjʊŋənhaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jungenhaft (Info)

Bedeutungen:
[1] wie ein Junge, in der Art eines Jungen

Herkunft:
Ableitung von Junge mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -haft und dem Fugenelement -n

Synonyme:
[1] knabenhaft

Weibliche Wortformen:
[1] mädchenhaft

Beispiele:
[1] „Wissenschaftliche Untersuchungen haben herausgefunden, dass Mädchenbücher beinahe ausschließlich einen weiblichen Adressatenkreis besitzen und von Jungen rigoros abgelehnt werden, während jungenhafte Bücher, z.B. Abenteuer- und Bandengeschichten, auch bei Mädchen auf Interesse stoßen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] jungenhaftes Aussehen, Verhalten

Wortbildungen:
Jungenhaftigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „jungenhaft
[1] canoonet „jungenhaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonjungenhaft
[1] The Free Dictionary „jungenhaft

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Mädchenliteratur