herumflattern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herumflattern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich flattere herum
du flatterst herum
er, sie, es flattert herum
Präteritum ich flatterte herum
Konjunktiv II ich flatterte herum
Imperativ Singular flattere herum!
Plural flattert herum!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herumgeflattert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herumflattern

Worttrennung:

he·r·um·flat·tern, Präteritum: flat·ter·te he·r·um, Partizip II: he·r·um·ge·flat·tert

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊmˌflatɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herumflattern (Info)

Bedeutungen:

[1] sich richtungslos schnell hin und her (beziehungsweise auf und ab) bewegen
[2] sich schnell um etwas oder jemanden hin und her (beziehungsweise auf und ab) bewegen

Herkunft:

Ableitung zum Verb flattern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) herum-

Synonyme:

[1] umherflattern

Oberbegriffe:

[1] flattern

Beispiele:

[1] Der Spatz flatterte auf der Veranda herum und schien den Ausgang durch die offene Tür nicht mehr zu finden.
[2] Der Kolibri flatterte erst um die Futterstation herum, um sich dann im Schwebeflug am darin bereitgestellten Nektar zu laben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herumflattern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „herumflattern
[1, 2] Duden online „herumflattern

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: umherflattern