herumbrodeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herumbrodeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich brodele herum
brodle herum
du brodelst herum
er, sie, es brodelt herum
Präteritum ich brodelte herum
Konjunktiv II ich brodelte herum
Imperativ Singular brodle herum!
brodele herum!
Plural brodelt herum!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herumgebrodelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:herumbrodeln

Worttrennung:

he·r·um·bro·deln, Präteritum: bro·del·te he·r·um, Partizip II: he·r·um·ge·bro·delt

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊmˌbʁoːdl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herumbrodeln (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv, österreichisch umgangssprachlich: bei etwas anhaltend (unnötig) langsam sein, trödelig vorgehen

Herkunft:

[1] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb herum und dem Verb brodeln

Synonyme:

[1] herumtrödeln

Oberbegriffe:

[1] brodeln

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „herumbrodeln
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herumbrodeln
[1] Robert Sedlaczek, Melita Sedlaczek: Wörterbuch des Wienerischen. Haymon Taschenbuch, Wien 2011, ISBN 978-3-85218-891-1