gräulich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gräulich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, scheußlich[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gräulich gräulicher am gräulichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gräulich

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

greulich

Worttrennung:

gräu·lich, Komparativ: gräu·li·cher, Superlativ: am gräu·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɔɪ̯lɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gräulich (Info)
Reime: -ɔɪ̯lɪç

Bedeutungen:

[1] Grauen erregend

Herkunft:

vergleiche Gräuel
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[1] abscheulich, furchtbar, grässlich, scheußlich

Beispiele:

[1] Ein gräuliches Monster kroch aus der Höhle hervor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „greulich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gräulich
[1] canoo.net „gräulich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongräulich
[1] The Free Dictionary „gräulich
[1] Duden online „gräulich
[1] wissen.de – Wörterbuch „gräulich
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „gräulich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „gräulich

Adjektiv, leicht grau[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gräulich
Alle weiteren Formen: Flexion:gräulich

Worttrennung:

gräu·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɔɪ̯lɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gräulich (Info)
Reime: -ɔɪ̯lɪç

Bedeutungen:

[1] leicht grau, zu grau tendierend

Herkunft:

Derivation des Adjektivs grau mit dem Suffix -lich

Beispiele:

[1] Wie findest du meine neue gräuliche Bluse?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „gräulich
[1] canoo.net „gräulich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongräulich
[1] Duden online „gräulich
[1] wissen.de – Wörterbuch „gräulich
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „gräulich