gerngesehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 35. Woche
des Jahres 2019 das Wort der Woche.

gerngesehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gerngesehen gerngesehener am gerngesehensten
Alle weiteren Formen: Flexion:gerngesehen

Alternative Schreibweisen:

gern gesehen

Worttrennung:

gern·ge·se·hen, Komparativ: gern·ge·se·he·ner, Superlativ: am gern·ge·se·hens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛʁnɡəˌzeːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gerngesehen (Info)

Bedeutungen:

[1] allgemein geschätzt

Sinnverwandte Wörter:

[1] beliebt, erwünscht, gelegen, populär, willkommen, wünschenswert

Beispiele:

[1] „Das Argument, die Queen und die Ihren seien gerngesehene Sonderbotschafter, deren Besuche sich auch absatzfördernd in den besuchten Ländern niederschlügen, zerreißt er buchstäblich in der Luft.“[1]
[1] „Als menschenfreundliches, aber nicht überall in Europa gerngesehenes Unikum verbietet die Schweiz dem Schwerverkehr nicht nur am Sonntag, sondern generell auch nachts auf Landesstrassen zu verkehren.“[2]
[1] „Gladbach ist der gerngesehenste Gast der Liga.“[3]
[1] „Denn beim wöchentlichen Kangakurs[,] einem Sportkurs, bei dem man sein Baby auf dem Rücken oder vor der Brust trägt[,] ist Kuschelzeit eine der schönsten und gerngesehensten Trainings-Ablenkungen.“[4]
[1] „Zu den gerngesehenen Besuchern im heimischen Garten zählt etwa die Meise.“[5]
[1] „Elsa schaute hin und wieder vorbei, noch öfter kam der Hans Foges allein: ein gerngesehener Gast, denn er legte beim Bridge einen Schneid an den Tag, der Ida imponierte.“[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein gerngesehener Gast; bei jemandem (stets) gerngesehen sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gerngesehen“ (Korpus)
[*] canoonet „gerngesehen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „gerngesehen
[1] Duden online „gern gesehen, gerngesehen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „gerngesehen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgerngesehen“, Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgerngesehene“, Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgerngesehenen“, Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgerngesehener

Quellen:

  1. Karl-Heinz Wocker: Abrechnung mit einer Königin. Nur 500 kennen sie wirklich: Elizabeth II. In: DIE ZEIT. Nummer 09, 21. Februar 1975, ISSN 0044-2070, Seite 12 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 21. Februar 2019).
  2. Rotlicht für Giga-Lastwagen. In: Neue Zürcher Zeitung. 9. Januar 2010, ISSN 0376-6829, Seite 13.
  3. Kriegt Schubert noch die Gladbach-Kurve? In: Berliner Kurier. 19. Dezember 2016, ISSN 1437-3475, Seite 23.
  4. Zuckersüßer Trainingspartner. In: Thüringer Allgemeine. 23. Mai 2017, Seite 3 (Ausgabe Erfurt).
  5. Barbara Schmidt: Eine Stunde lang Vögel zählen. In: Frankfurter Neue Presse. 5. Januar 2018, Seite 13.
  6. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 159.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
Levenshtein-Abstand 3: gern geschehen