furor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

furor (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ furor furōrēs
Genitiv furōris furōrum
Dativ furōrī furōribus
Akkusativ furōrem furōrēs
Vokativ furor furōrēs
Ablativ furōre furōribus

Worttrennung:

fu·ror, Genitiv: fu·rō·ris

Bedeutungen:

[1] die Raserei, die Wut, der Wutausbruch, das Toben
[2] als Gefühl: Wut, Zorn
[3] Wahnsinn, Verrücktheit, Tollheit, Verblendung
[4] Begeisterung, Verzückung
[5] Liebe, Liebeswahnsinn, Liebesbegierde

Herkunft:

Substantivierung des Verbs furere → la

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

deutsch: Furor

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „furor“ (Zeno.org)
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „2. furor“ (Zeno.org)

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

fū·ror

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular indikativ Präsens des Deponens fūrārī
furor ist eine flektierte Form von furari.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „furari“ muss noch erstellt werden.